Wirkstoffe 2017-10-02T14:09:26+00:00

Die Wirkstoffe der Eleu-Wurzel

Labor_flask-576607_1280

Wirkstoff: Eleutherococcus- wurzel-Fluidextrakt

Zu den zentralen Wirkstoffen der EleuWurzel zählt ein Vielstoffgemisch wichtiger Inhaltsstoffe, die sogenannten Eleutheroside.

Diese besitzen eine sogenannte „adaptogene“ Wirkung. Das heißt, sie erhöhten die Belastbarkeit und Anpassungsfähigkeit des Körpers gegenüber Stressfaktoren. Das bedeutet auch, dass Stresssituationen vom Körper besser toleriert werden können.

Die 3-fach Wirkung der Eleutheroside hilft gegen Symptome wie z.B. Schwächegefühl, Müdigkeit und häufige Infektanfälligkeit.

Aus Wurzel und Rhizom von Eleutherococcus senticosus wurden u.a. folgende Stoffe isoliert:
– Eleutherosid A (Sitosteringlucosid, gehört zur Gruppe der Triterpensaponine)
– Eleutherosid B (gehört zur Gruppe der einfachen Phenylpropane)
– Eleutherosid B1 (gehört zur Gruppe der Kumarine)
– Eleutherosid E (gehört zur Gruppe der Lignane)

Im alkohoischen Extrakt der Eleu-Curarina Tropfen dienen diese wertvollen Inhaltsstoffe dazu, den Körper gerade bei außergewöhnlichen Belastungen in seiner Leistungsfähigkeit und seiner Widerstandskraft zu stärken gegenüber schädlichen Stressoren (Stressfaktoren), also zum Beispiel gegenüber Grippe- und weiteren Krankheitserregern als auch bei Umweltbelastungen (Schadstoffe. UV-Strahlung) sowie bei geistigem und seelischem Stress (z.B. hohe Anforderungen in Beruf und Alltag). Dank der Wirkstoffe wird die körpereigene Abwehr bzw. Stressresistenz gestärkt und wir erfahren eine Unterstützung der Leistungsfähigkeit und Ausdauer in außergewöhnlichen Stresssituationen, bei Abgeschlagenheit, Leistungsabfall und Konzentrationstief sowie geschwächter Abwehr. Dabei werden die normalen Körperfunktionen nicht beeinflusst. Dadurch stehen dem Organismus mehr Energie und Widerstandskräfte zur Verfügung.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken